Vortrag

Gemeinsame Datenquelle für Software und Gebrauchsanweisung - Wie GUI-Strings und Parameter nicht mehr geprüft werden müssen

Mittwoch, 20 Juni 2018 / 11:20 AM - 11:50 AM

„On-the-fly“-Anbindung zweier Redaktions-externer Datenbanken mittels Webservices: Die Identifikatoren (IDs) der Datenbankwerte werden manuell (über die Zwischenablage) erfasst und abhängig von der gewählten Darstellungs-oder Ausgabesprache des Knotens oder Projektes, in Echtzeit in XMetaL, in der Schnellansicht, für die Übersetzung und in der Produktion aus den Datenbanken geholt und angezeigt bzw. ausgegeben. Software-Entwicklung und Technische Dokumentation bedienen sich aus der gleichen Datenquelle.


Referenten