Vortrag

Automatisiertes Produzieren von Dokumentationen mit dem APX-Modul

Mittwoch, 20 Juni 2018 / 9:40 AM - 10:10 AM

Software-Anwendungen sind niemals fertig, sondern werden stetig erweitert und verbessert. In halb- oder vierteljährlichen Zyklen versorgt auch die »Fahrzeugsystemdaten GmbH (FSD)« in Dresden ihre Gesellschafter wie TÜVs, Dekra, GTÜ, KÜS und andere mit neuen Versionen ihrer Software. Dafür muss auch immer eine aktuelle Dokumentation vorliegen und in jede Softwarevariante eingebettet werden. Um die fehlerbehaftete händische Zuteilung der Dokumentationen zu vermeiden, wurde bei der Auswahl eines neuen Redaktions-CMS darauf geachtet, dass die Dokumentationen automatisiert produziert und dem jeweiligen »Build« der Software zugeordnet werden können. Bei SCHEMA ST4 kann dies über das APX Modul geschehen. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die Einführung und Handhabung des APX Moduls von SCHEMA ST4 und verschiedener Schwierigkeiten und Hürden.


Referenten